Imunogen Paste 

Zur kurzfristigen und zusätzlichen Vitaminversorgung

Eigenschaften

Imunogen Paste stärkt das Immunsystem von Fohlen nach der Geburt. Gerade die Phase zwischen dem aktiven und passiven Immunschutz stellt ein erhöhtes Risiko dar.

Packshot: Imunogen
Verdauung Verdauung Zucht Zucht Paste Paste

Einsatzgebiete

  • Diätetisch hochwertige Ergänzung, insbesondere bei unzureichender Kolostrumaufnahme und fehlendem Kolostrumangebot, z.B. durch Verlust oder Krankheit der Mutterstute
  • Unterstützung des Immunschutzes in Stresssituationen, z.B. bei Absetzen des Fohlens, Besitzer- oder  Stallwechsel
  • Diätetische Modulation von Stressreaktionen bei adulten Pferden vor erwarteten Belastungen

Wirkung

Dem Fohlen werden zusätzlich natürliche Ei-Immunglobuline zur Unterstützung der Gesunderhaltung des Darms und zur Stärkung des Immunsystems gegeben. 

Handelsform

30 ml Oralinjektor mit Verschluss, Dosierring und Skalierung, einzeln verpackt oder als Depotbox mit 12 Injektoren

Analytische Bestandteile

Rohprotein 11,6 %, Rohfett 50,9 %, Rohasche 2,7 %, Rohfaser 0,0 %, Natrium 0,2 %

 

Zusatzstoffe je kg

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Vitamin A (E 672) 200.000 I.E., Vitamin D3 (E 671) 20.000 I.E., Vitamin E (all rac-α-Tocopherylacetat, 3a 700) 1.950 mg

Fütterungsempfehlungen

Fütterungsempfehlung

5 – 30 ml Imunogen Paste pro Tier und Tag.
Fohlen erhalten in den ersten 8 Lebensstunden 15 ml, dann alle 12 Stunden 15 ml bis zur 72. Lebensstunde (3 Injektoren).

 

Fütterungshinweis

Dieses Ergänzungsfuttermittel darf wegen des gegenüber Alleinfuttermitteln erhöhten Gehaltes an Vitamin D3 nur an Pferde bis zu 1,0 % der Tagesration verfüttert werden.

 

Lagerung

Kühl (max. 20 °C), frostfrei und lichtgeschützt lagern! Bei Aufbewahrung im Kühlschrank: Produkt vor Gebrauch auf 15 bis 20 °C erwärmen.

Anwendungsfilm zum Produkt

Warum Imunogen
  • Unterstützung des Immunsystems
  • Gesunderhaltung des Darms
  • Bindet pathogene Keime durch pferdespezifische Antikörper