Keraderm 

Für stabilen Huf- und Hautstoffwechsel

Eigenschaften

Keraderm versorgt das Pferd zusätzlich mit Vitaminen und Spurenelementen und sorgt so für einen stabilen Huf- und Hautstoffwechsel.

Packshot: Keraderm
Haut & Haare Haut & Haare Hufe Hufe Flüssig Flüssig

Einsatzgebiete

  • Stabilisierung des Huf- und Hautstoffwechsels
  • Verbesserung der  Hufqualität und Fellglanz

Wirkung

Keraderm versorgt das Pferd mit Biotin, Zink, organisch gebundenem Mangan und der schwefelhaltigen Aminosäure Methionin, die für das Pferd essentiell ist. Diese Nährstoffe regen den Ephithel- und Hornstoffwechsel des Pferdes an und gewährleisten die Ernährung von Haut-, Haar- und Hornstrukturen. Keraderm zeichnet sich durch Pflanzenöle mit einem hohen Anteil an ungesättigten Omega-3- und -6-Fettsäuren und entzündungshemmenden Pytosterolen aus.

Handelsform

1.000 ml Two-Neck-Dosierflasche + Dosierpipette

Analytische Bestandteile

Rohprotein 2,1 %, Rohfett 78,1 %, Rohfaser 0,1 %, Rohasche 4,1 %, Natrium 0,1 %

 

Zusammensetzung

Leinöl, Safloröl, Sojaöl, Borretschöl, Sonnenblumenöl, Maiskeimöl

 

Zusatzstoffe je kg

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Biotin 1.800.000 mcg, Vitamin E (all rac-α-Tocopherylacetat, 3a 700) 10.600 mg, DL-Methionin (3.11.) 11.000 mg, Zink (Glycin-Zinkchelat, Hydrat [E6]) 10.400 mg, Mangan (Glycin-Manganchelat, Hydrat [E5]) 3.000 mg, Selen (in organisch gebundener Form aus Saccharomyces cerevisiae [CNCM 1-3060], 3b 8.10) 25,0 mg

Fütterungsempfehlungen

Über das Futter verabreichen oder mit der beiliegenden Pipette applizieren.

Körpergewicht Dosierung
200 kg 3,5 – 6 ml
400 kg  6 – 10 ml
600 kg 10 – 15 ml

                          

Fütterungsdauer

Mindestens 100 Tage bei täglicher Verabreichung

Anwendungsfilm zum Produkt

Warum Keraderm
  • Für verbesserte Hufqualität und Fellglanz
  • Auf hochwertiger Ölbasis
  • Gut verfügbares Biotin, Zink, Methionin und Mangan